A A A

Gartenmöbel aus Paletten ganz einfach selbst gebaut

Euro-Paletten sind ein günstiges Baumaterial mit industriellem Flair.

Normalerweise sind Europaletten für die Warenlagerung im Einsatz. Aber: Sie sind praktische Accessoires nicht nur für Waren, sondern auch für recycelten Möbelstücke und Gegenstände zu Hause. Euro-Paletten sind ein günstiges Baumaterial mit industriellem Flair. Aus ihnen lassen sich mit etwas Kreativität ganz tolle Gartenmöbel für Balkon und Terrasse bauen! So zum Beispiel eine Gartenlounge aus Euro-Paletten.

Eine solch außergewöhnliche „Sitzlounge“ ist zudem der Eyecatcher in jedem Garten. Wenn Großeltern und Enkel zusammen anpacken, lässt sich solch ein „Bauvorhaben“ leicht an einem Wochenende realisieren. Viel Spaß dabei ist garantiert und das Ausruhen hinterher wird den Enkel und Großeltern ganz sicher sehr gut gefallen.

Woher bekommt man eigentlich die Europaletten?

Online bestellen ist zwar möglich, muss aber gar nicht sein. Einfachste Möglichkeit, um an Euro-Paletten zu kommen ist nach Unternehmen zu suchen und dort zu fragen. Also Industriegebiet, durchfahren und Ausschau halten. Überall dort, wo Laderampen sind, können auch Paletten rumliegen. Viele Unternhemen geben die Paletten kostenlos her. Fragen lohnt sich also.

Einige der größeren grosseltern.de-Enkelkinder waren sehr aktiv und haben eine Gartensitzecke aus Euro-Paletten gebaut. In einem kurzen Film zeigen wir Ihnen, wie es geht. Viel Spaß beim Nachbauen!

Weitere Ideen für eine Gartenlounge aus Euro-Paletten:

https://www.instagram.com/p/BfBkKgFgH2m/?tagged=europalettenm%C3%B6bel

Diese DIY-Idee aus einer Euro-Palette hat uns ebenfalls sehr gut gefallen: Das Euro-Paletten-Blumenbeet.

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.