A A A

Einschlafspiele für Kinder: Damit klappt das Einschlafen

Für Enkelkinder ab ca. 2,5 Jahren

Ein tolles Kartenspiel für die Kleinsten zum Einschlafen.

Einschlafen geschieht bei Kindern immer im Rahmen eines bestimmtes Ablaufes und bestimmter Rituals: Ausziehen, Zähneputzen, Waschen, Schlafanzug an, auf die Matratze legen, zugedeckt werden und dann spielen! Spielen? Ja, richtig gelesen, spielen! Wir haben Einschlafspiele für Kinder getestet und verraten, welche richtig gut funktionieren.

Wir sind auf das Kartenspiel  “BISOU DODO” gestoßen, haben es ausprobiert und sind begeistert. Das niedliche Kartenspiel ist ein wunderbares letztes Ritual vor dem Einschlafen. Die kurze Anleitung erläutert, wie die 32 Spielkarten, 2 Spielfiguren und eine Spielmatratze zu benutzen sind. Kinder ab ca. 2,5 Jahren verstehen das Kartenspiel ganz leicht. Denn müssen sie nur eine Schmusedecke, ein Kopfkissen und einen Bären finden. Bis diese gefunden sind, locken Küsse als Belohnung und am Ende wünschen sich alle eine Gute Nacht.

  • Ein wunderschönes Zu-Bett-Geh-Ritual
  • Mit Küsschen, Liedern, Kitzeln und vielen weiteren Aktionen können die Kleinen ganz ruhig und entspannt in das Land der Träume eintauchen
  • Für 2 Spieler (1 Spieler und ein Spielleiter)
  • Spieldauer: ca. 10 Minuten
Hier bestellen

Es muss aber nicht immer gleich ein Spiel sein. Es gibt auch Einschlafspiele, die gar kein Geld kosten. Zum Beispiel, wenn sich ihr Enkel daran erinnern soll, was er am Tag erlebt hat und vor allem mit wem er den Tag erlebt hat. Machen Sie das Spiel doch auch mal zu einem Ritual: Jeden Abend fragen Sie die gleichen Fragen – damit schaffen Sie kurz vorm Einschlaf noch mal eine angenehme Atmosphäre. Das Kind kann Ihnen erzählen – vielleicht hat es zu viele Gedanken gesammelt – und Sie erleben den Alltag aus Sicht eines Kindes.

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.