A A A

Mit der Zukunft gehen: beste Voraussetzungen für den Start in das Leben für Kinder und Enkel

Ein Kommentar von Jens Vermehren

Investition in Megatrends für sich und ihre Nachkommen
  • Sie als Leser von grosseltern.de sind im besten Alter, haben Familie mit Nachkommen und Ihren Sichteinlagen auf den Konten drohen demnächst Verwahrentgelte seitens der Finanzinstitute?
  • Sie möchten Ihren Nachkommen etwas Gutes tun, und dieses langfristig?
  •  Sie sind an Wirtschaft, Politik und aktuellem Tagesgeschehen interessiert und die Beschäftigung hiermit hält Sie jung?
  • Sie kennen die Zauberformel der Geldanlage: hohe Rendite + niedrige Gebühren = Erfolg?

Wenn Sie bei einer dieser Fragen innerlich genickt haben, sollten Sie sich mit der Investition in Megatrends für sich und ihre Nachkommen auseinandersetzen.

Nachfolgend zeigen wir Ihnen auf, wie Sie mit geringem Aufwand eine Langfriststrategie für den Vermögensaufbau für Ihre Kinder und Kindeskinder mit Megatrends entwickeln. Insbesondere für Kinder und Enkel stellt das langfristige Investieren in Aktien eine Alternative dar, da sie den längsten Investitionszeitraum vor sich haben. Bislang gab es an den Aktienmärkten der westlichen Hemisphäre keinen Zeitraum länger als 10 Jahre, in dem eine Anlage in Aktien keine positiven Ergebnisse erwirtschaftet hat.

„Hin und Her macht Taschen leer.“ Diese alte Börsenweisheit drückt lediglich aus, daß viele Transaktionen Gebühren und damit Anlageerfolg kosten. Je länger Sie in einer rentierlichen Anlage ohne Umschichtungen verharren, desto größer wird der Erfolg. Megatrends sind strukturelle Veränderungen, die nicht nach einem Jahr verschwinden, sondern dauern über Jahrzehnte an. Eine breit gestreute Investition in diesen Bereich muß nicht täglich hinterfragt werden. Vielleicht kennen Sie das dem letzten deutschen Kaiser Wilhelm II. zugeschriebene Zitat: “Ich glaube an das Pferd, das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung.“ Der Kaiser hätte bei entsprechender Langlebigkeit über 100 Jahre Zeit gehabt, seine Meinung zu ändern und in den Megatrend „automobile Mobilität“ zu investieren.

Wenn Megatrends geboren werden, sind sie von der Finanzindustrie schnell erkannt. Diese legt dann zügig Fonds auf, die den Trend widerspiegeln. Branchenfonds, die ohne teures Management einen Index nachbilden, indem sie die im Index enthaltenen Aktien erwerben, sind kostengünstig und risikodiversifiziert, ideal für die Langfristanlage für die Enkel.
Aktuelle Megatrends sind Demographie und Urbanisierung, nachhaltige Wertschöpfung, technologischer Wandel aber auch die Verschiebung von Machtverhältnissen. Der Aufstieg Chinas zur Weltmacht wird sicher ein neuer Megatrend. Einen ersten Aufsatz über die Neuerungen in der Wirtschaft, häufig umschrieben mit Industrie 4.0 oder Internet of Things IoT, finden Sie hier. Wir werden regelmäßig in unregelmäßigen Abständen an dieser Stelle über weitere Megatrends berichten.

Haben Sie Ihre Themen- Favoriten für die Anlage ausgesucht, helfen wir gern bei der Suche nach dem entsprechenden Anlagevehikel. Mit einem vernünftigen Mix aus verschiedensten Trends können Sie die Depots von Kindern und Enkeln optimal auf die Zukunft ausrichten!

Ansprechpartner zu diesem Thema:

Herr Jens Vermehren, Vita, Mitarbeiter der Global Financial Solutions GmbH, https://www.gfs-hh.de/, Tel. 040 226 223 0.

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Nicht nur QR-Codes, sondern auch die “normalen” Strichcodes von Lebensmittelverpackungen kann man mit dem Smartphone auslesen.
Technik & Kommunikation

Was sind das für Quadrate? QR-Codes!

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, was es mit diesen Quadraten auf sich hat, die meist aus kleinen schwarzen und weißen Rechtecken bestehen? Man nennt diese Gebilde QR-Code. QR steht dabei... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.