A A A

Popcorn selber machen: So machen Sie die Knabberei einfach selbst

Popcorn schmeckt Kindern super, kann zu Hause leicht und preisgünstig selbst zubereitet werden

Popcorn ist einfach klasse. Denn Popcorn schmeckt Kindern super, kann zu Hause leicht und preisgünstig selbst zubereitet werden und ist durch seine außergewöhnliche und laut-lustige Zubereitung immer ein Spaß für Kinder. Mit Popcorn können Sie jeden Kinderkinonachmittag oder den Geburtstag Ihres Enkelkindes verschönern und zu etwas Besonderem machen. Da der Mais-Snack – durch das Süßen mit Zucker – in die Kategorie der Süßigkeiten fällt, sollte Popcorn natürlich nur in Maßen verzehrt werden. Aber dadurch bleibt es dann auch für bestimmte Anlässe immer etwas Besonderes! So können Sie Popcorn selber machen!

Hier unsere Vorschläge für die Zubereitung

Variante 1 – klassisches Popcorn

Zutaten

  • Popcorn-Mais – Boden des Topfes nicht ganz bedeckt mit Maiskörnern
  • Öl oder Fett – Menge in etwa: Boden des Topfes mit Öl bedeckt
  • Puderzucker oder Zucker
  • großer beschichteter Topf oder Pfanne mit Deckel
  • 1 Schüssel für das fertige Popcorn

In der Pfanne oder einem Topf Öl/Fett leicht heiß werden lassen, dann Mais dazu. Wichtig: Deckel drauf (hier ist es besonders lustig, wenn Sie einen Glasdeckel zum Beobachten verwenden). Nach kurzer Zeit beginnt der Mais aufzuspringen bzw. zu „ploppen“.
Wenn gut die Hälfte fertig ist, kann die Hitze weggenommen werden. Noch einen Moment warten.
Das fertige Popcorn etwas auskühlen lassen. In einer Schüssel mit Deckel oder Abdeckung. Puderzucker oder Zucker dazugeben und gut durchschütteln.

Variante 2 – Kino-Popcorn

Hierbei handelt es sich um eine leichte Abwandlung der klassischen Zubereitung.

Der Trick der Kino-Variante ist, dass man bei diesem Rezept Zucker, Butter und Mais gleich von Anfang an im Topf vermischt und dann erst zusammen erhitzt. So kann der Zucker auf dem Popcorn „schmelzen“ und das Popcorn schmeckt tatsächlich wie im Kino!

Das Popcorn wird nicht in heißem Öl/Fett zum Ploppen gebracht, sondern in heißem Karamel! Dazu 1 EL Öl im Topf mit 4EL Zucker und 3EL Popcornmais zum ploppen bringen.

Zutaten:

  • 1 Tasse Popcorn-Mais
  • ca. 2 EL Öl oder Fett
  • Topflappen
  • Zucker ca. ½ Tasse
  • 1 Schüssel für das fertige Popcorn

Zunächst das Fett ordentlich erhitzen. Währenddessen den Mais und den Zucker portionieren und die Mischung zum Fett dazugeben. Das Ganze wird solange verrührt im Topf bis das erste Maiskorn ploppt. Nun kann die Wärme reduziert und der Topf mit dem Deckel verschlossen werden. Im nächsten Schritt wird der Topf mit den Zutaten kräftig geschüttelt und gerüttelt. Durch das Schwenken des Topfes verteilt sich der karamellisierte Zucker über den Mais, außerdem wird ein Anbrennen vermieden. Zum Schluss in eine Schüssel geben und noch einmal durchmischen und auflockern. Vorsicht: Anfangs kann das Popcorn durch die karamellisierte Schicht noch heiß sein.

Guten Appetit!

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Warum Jungen so gerne Feuerwehrmann spielen?
Familie & Alltag

Warum spielen Jungen so gerne Feuerwehr?

Kinder fangen schon früh an, im Spiel in bestimmte Rollen zu schlüpfen und Traumberufe für sich zu definieren. Während die Mädchen – eher sozial orientiert – gerne Tierärztin,... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.