A A A

Sprüche zur Einschulung

Schöne Sprüche zur Einschulung des Enkelkindes

Das Enkelkind wird geboren und am Anfang hat man das Gefühl, die Zeit steht still. Glück in Vollkommenheit – so könnte es ewig sein.
Aber aus den Kindern werden heutzutage ziemlich schnell – vielleicht auch zu schnell – Leute.
Das Großwerden verläuft mitunter so rasant, dass man sich oft fragt, wo die Zeit geblieben ist.
Gerade erst geboren und plötzlich müssen Großeltern Glückwünsche zur Einschulung schreiben.

Für Ihr Enkelkind ist die Einschulung ein wichtiger Tag. Eltern, Tanten, Onkel und natürlich die Großeltern kommen zu Besuch, um bei diesem Ereignis dabei zu sein und gemeinsam den ersten großen Schritt ins Leben zu feiern.

Bestimmt erzählen sie Ihrem Enkelkind auch von den Erinnerungen an die eigene Einschulung und Schulzeit. So kann man über Generation Erfahrungen an die Enkel weitergeben, die kostbar gewesen sind.

Sie möchten Ihrem Enkelkind einige lieb gemeinte Zeilen zu diesem Anlass überreichen? Wir haben einige Gedanken und Ideen für die Glückwunschkarte zum Schulanfang zusammen gestellt.

 

Grundsätzliche Tipps:

  • Sprechen Sie Ihr Enkelkind – das zukünftige Schulkind – mit Ihren Worten direkt an. Formulieren Sie persönliche und vor allem kindgerechte Wünsche.
  • Damit Ihr Enkelkind die Zeilen nach einiger Zeit auch selbst lesen kann, sollten Sie möglichst groß und in Druckbuchstaben schreiben.
  • Fassen Sie sich kurz. Bei Kindern gilt “In der Kürze liegt die Würze”.
  • Gestalten Sie die Karte bunt.
  • Warten Sie an dem Tag einen ruhigeren Moment ab, in dem Sie Ihrem Enkelkind Ihre Wünsche überreichen, damit das Ganze nicht im allgemeinen Trubel untergeht.

Verse zur Einschulung

Sei still wie ein Mäuschen, pass auf wie ein Luchs, sei fleißig wie ein Bienchen, dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.

Ein neuer Abschnitt nun beginnt, wir wünschen, dass es dir gelingt, stets fröhlich und vergnügt zu bleiben auch beim Lesen, Rechnen und Schreiben.

Ein neuer Abschnitt nun beginnt, wir wünschen, dass es dir gelingt, stets fröhlich und vergnügt zu bleiben auch beim Lesen, Rechnen und Schreiben.

Heut ist der erste Schultag. Wandere mit frohem Mute und mit Freude und ohne Angst ins Schulgebäude! Du lernst für dich und nicht für andere!

Heut ist der erste Schultag. Wandere mit frohem Mute und mit Freude und ohne Angst ins Schulgebäude! Du lernst für dich und nicht für andere!

Dem Kindergarten sag’ Adé, denn Du lernst jetzt das ABC. Die Zuckertüte steht bereit, um Dir zu versüßen die nächste Zeit.

Dem Kindergarten sag’ Adé, denn Du lernst jetzt das ABC. Die Zuckertüte steht bereit, um Dir zu versüßen die nächste Zeit.

Du bist schon groß, das kann man sehen

Du bist schon groß, das kann man sehen. Und darfst nun auch zur Schule gehen. Das wird sehr spannend, glaube mir. Viel Spaß beim Lernen wünsch ich dir. (Horst Winkler)

Dein neues Leben nun beginnt, ganz sicher, dass es Dir gelingt, beim Rechnen, Lesen, Schreiben, fleißig und vergnügt zu bleiben!

Nimm zum heutigen Schulbeginn meine besten Wünsche hin: Dass die Schulzeit schmackhaft sei, so wie diese Leckerei.

Nimm zum heutigen Schulbeginn meine besten Wünsche hin: Dass die Schulzeit schmackhaft sei, so wie diese Leckerei. (Friedrich Morgenroth)

Versuche nicht, ein erfolgreicher,
sondern ein wertvoller Mensch zu werden. (Albert Einstein)

Die Schule geht heute für Dich los, mein Enkelkind, Du bist jetzt groß!

Weitere Verse zur Einschulung

Ein kleiner Engel soll mit dir zur Schule gehen, er wird dir helfen, so vieles zu verstehen.
Er wird mit dir lernen und mit dir lachen und aus dir ein fröhliches Schulkind machen!

 

Du bist nun schon ein großes Kind,
kommst in die Schule, ganz geschwind.
Du bist nicht mehr im Kindergarten,
ein Ende, hat das lange Warten.

Nun beginnt ’ne andre Zeit,
nun bist du dazu bereit,
lernst Lesen, Rechnen, vieles mehr,
ich weiß, dir fällt das nicht sehr schwer.

Hierzu wünsch ich dir viel Glück,
nun wachse weiter – Stück für Stück!

© Anette Pfeiffer-Klärle

 

Also lautet ein Beschluss:
Das der Mensch was lernen muss.
Nicht allein das ABC
bringt den Menschen in die Höh.
Nicht allein im Schreiben, Lesen
übt sich ein vernünftig Wesen.
Nicht allein in Rechnungssachen
soll der Mensch sich Mühe machen.
Sondern auch der Weisheit Lehren
muss man mit Vergnügen hören.

Wilhelm Busch

 

Zum Schulanfang wünschen wir
dir alles Liebe und Gute
und der liebe Gott möge
immer eine schützende Hand
über dich halten!

 

Mit viel Freude und ein bisschen bang,
wird erwartet er, der Schulanfang!
Doch bald vergehen die Stunden wie im Flug –
denn Lernen macht Spaß – und außerdem klug!

 

Dem großen Schulkind gratuliere ich sehr.
dir fällt die Schule ganz bestimmt nicht schwer.
Wer so vergnügt und immer munter ist wie du,
dem macht das Spaß, und der begreift im Nu.

 

Die Kindergartenzeit war schön,
doch nun ist sie vorbei.
Die Schule wartet jetzt auf dich
und mit ihr allerlei.

Schreiben, Lesen, Rechnen, Malen,
neue Wörter, viele Zahlen,
und auch Sport ist mit dabei,
genau wie Pausen, 1,2,3.

Viel Freude wünschen wir dir dort,
an diesem sonderbaren Ort.
Lerne mit Spaß und nicht mit Schrecken,
dann wirst du viel Neues in der Schule entdecken.

 

Geh zur Schule, werde klug
Lern so viel es geht
Wissen kann man nie genug
Wer viel weiß, besteht
Malen, rechnen, schreiben, lesen
Sind nicht für die Katz
Sind für jedes Menschenwesen
Kostbar wie ein Schatz.

 

Die Kindergartenzeit liegt nun hinter dir –
zu deinem Schulanfang gratulieren wir!
In der Schule lernst du jetzt das Alphabet
und wie Lesen, Rechnen und Schreiben geht.

 

 

 

 

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel die Sie interessieren könnten

Wenn Oma dement ist.
Buntes

Wenn Oma dement ist ...

Wir haben einen Artikel gefunden, den wir wunderschön finden. Kein leichtes Thema, denn es geht um Demenz. Die Autorin Melanie Blankenstein beschreibt darin, wie es sich anfühlt, ihre stark an... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.