A A A

100 kostenlose Anregungen und Ideen, wie man sich mit seinen Enkelkindern beschäftigen kann

Ein Ideengeber für mehr Lächeln, mehr Spaß und mehr Erinnerungen!

Es gibt so viele Spiele und Beschäftigungen, die wir noch aus unserer Kindheit kennen.

Die besten und wertvollsten Erinnerungen des Lebens beruhen meistens auf den einfachsten Freuden, die nicht unbedingt Geld kosten müssen. Wir haben 100 kostenlose Beschäftigungsideen und Anregungen für Sie, wie Sie ihren Enkelkindern kleine und große Freude bescheren können. Auch super als Weihnachtsgeschenk.

  1. Ein Puppenhaus aus Schuhkarton

Dieses Projekt kann ganz nach Deinem Wunsch entweder einfach oder ausgefeilter sein. Zuerst musst Du entscheiden wie viele Räume (rechne einen Schuhkarton pro Zimmer) Dein Puppenhaus haben soll. Schneide für die Fenster Quadrate in den Boden des Kartons. Stelle kleine Möbel und kleine Deko-Elemente hinein. Stelle die Kartons in der Reihenfolge und der von Dir gewünschten Anordnung aneinander und klebe sie zusammen. Nimm 2 von den Deckeln und lehne sie über dem Haus aneinander. Damit gestaltest Du ein Deckengewölbe und ein Dachgeschoss über den Räumen.

  1. Lochblenden Kamera

Eines der tollsten Dinge, die Dein Enkelkind jemals basteln wird, ist eine Lochblendenkamera und außerdem ist es eine großartige Einführung in die Grundlagen der Fotografie. Du benötigst eine robuste und feste Schachtel. Es sollte Dir nichts ausmachen in diese ein Loch zu bohren. Die Schachtel sollte über einen Deckel verfügen, der das Licht komplett ausschließt.

Die Website von Kodak bietet hierzu ausführliche Anleitungen um das Beste aus diesem Projekt zu machen. Hole Dir einfach die genauen Anleitungen auf der Seite von kodak.com.

  1. Schuhkarton Gitarre

Dieses Projekt ist einfacher als Du vielleicht glaubst.

Nimm einen Schuhkarton und schneide ein Loch in die Mitte des Kartondeckels. Schneide nun ein weiteres Loch in eine der schmalen Kartonseiten. Stecke in genau dieses Loch eine leere Papierrollenhülse (Größe wie Küchentücher) und klebe sie an dieser Stelle fest. Somit schaut es wie das lange Ende einer Gitarre aus. Nimm dann 4 oder 5 Stück Gummibänder von unterschiedlicher Dicke und Länge und spanne diese wie dargestellt über den Kartondeckel (so, dass sie über das Loch gespannt sind.)

Zum Plaudern:
Welche verschiedenen Geräusche erzeugt man beim Zupfen der Gummibänder?

  1. Schreibt einen Brief an einen gewählten Beamten/Regierungsvertreter

Heutzutage denken die Kinder, egal welchen Alters, viel über verschiedene Dinge des Lebens nach. Ermutige Deine Enkelkinder ihre Sorgen und Bedenken über das Leben, die Umwelt, Gaspreise auszudrücken oder vielleicht auch nur einfach mitzuteilen, dass die Arbeit gut gemacht wurde (wenn sie dies so empfinden), indem sie einem Volksvertreter, dem Kanzler, Präsidenten oder einem anderen Vertreter der Regierung schreiben.

Tipp: Oft antworten die Regierungsbehörden oder auch die Sekretariate der Volksvertreter, wenn auch nur mittels eines Formschreibens. Dein Enkelkind wird über diese Antwort begeistert sein.

  1. Schneeflocken aus Papier

Faltet ein quadratisches Stück Papier in der Mitte diagonal zusammen. Schneidet dann beim gefalteten Stück an verschiedenen Punkten kleine Ecken und Teile heraus. Rundet dann die Ecken des Papiers ab. Je größer die Einschnitte sind und je mehr ihr diese formt, desto zauberhafter werden Eure Schneeflocken aussehen.

Faltet das Papier nun ein weiteres Mal in der Mitte diagonal zusammen und schneidet weitere Teile an anderen Stellen heraus. Faltet das Papier noch einmal wie gehabt und gestaltet die Papierecken durch einen oder 2 weitere Schrägschnitte. Führt einige weitere letzte Schnitte durch und faltet das Papier auseinander um Eure Schneeflocke zu bewundern.

  1. Brettspiele

Sucht Euch etwas aus!

An einem Regentag oder am Ende eines langen Tages, setzt Ihr Euch zusammen und spielt Monopoly, Mensch ärgere Dich nicht, ein Leiternspiel oder Dame, weitere Beispiele fallen Euch sicherlich dazu selbst noch ein.

  1. Baut eine kleine Theaterbühne mit Foyer

Der Begriff Theaterbühne ist eine originelle Bezeichnung für einen Theaterraum mit einem Torbogen über dem vorderen Teil der Bühne, durch welche das Publikum auf das Schauspiel sieht. Ihr könnt eine kleine Variante bauen, die für die Größe von Socken-Puppen geeignet ist, indem ihr einen solchen Bogen aus einem großen Karton herausschnitzt/-arbeitet. Benützt eine Taschenlampe oder eine kleine Klemmlampe als Bühnenlicht/Scheinwerfer. Und dann geht es schon los mit Eurer Puppenaufführung!

  1. Spielt Sardinen

Eine Abwandlung des Verstecken-Spiels. Einer versteckt sich und alle suchen nach ihm. Die suchenden Spieler, welche die versteckte Person entdecken, verstecken sich zusammen mit ihr. Der letzte der zu dieser Gruppe stößt ist der Verlierer.

  1. Kegel Bahn mit Flaschen

Ihr benötigt dazu einen runden, ziemlich schweren Ball, z.B. einen Basketball oder Fußball und 10 leere Plastikflaschen. Befüllt jede Flasche ungefähr zu einem Viertel mit Sand oder Wasser, so dass sie gerade schwer genug ist um sicher zu stehen, aber auch so leicht, dass man sie mit dem Ball umwerfen kann. Verschließt die Flaschen fest. Sucht einen geeigneten Platz für eure Kegelbahn, z.B. eine Auffahrt, eine flache grasbedeckte Zone, oder sogar einen langen Hausgang ohne Möbel in der Wohnung. Stellt die Flaschen in der für Kegelbahnen üblichen Anordnung auf: Stellt eine Flasche ganz nach vorne, zwei in die folgende Reihe, drei in die nächste Reihe und vier in die letzte Reihe.

  1. Bastelt ein Mobile

Wenn ihr irgendwo übrige Drahtkleiderbügel findet, habt ihr schon den ersten Bestandteil eures Mobiles. Benützt Fotos, handgemalte oder gebastelte Bilder und jedes andere Accessoire aus Papier. Locht eure ausgewählten Accessoires und befestigt ein Stück Bindfaden oder Garn an diesem Loch. Befestigt dann das andere Ende des Fadens oder Garns am Kleiderbügel, wobei ihr ca. 3 Teile an der Strebe des Bügels befestigt bzw. anbindet. Wenn ihr wirklich ganz kreativ sein wollt, hängt einfach zwei weitere Metallkleiderbügel in die Ecken des ersten Kleiderbügels, damit ihr ein noch größeres und noch originelleres Mobile erhaltet.

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Taufsprüche
Sprüche & Weisheiten

Sprüche zur Taufe des Enkelkindes

Großeltern und Enkel haben eine ganz besondere Beziehung zueinander. Im Gegensatz zu den Eltern, müssen und wollen Großeltern ihre Enkel primär nicht erziehen, sondern möchten für sie da sein,... weiterlesen

Für Enkelkinder

Opa & Opa, was habt ihr erlebt?

„Erzähl doch mal Oma“. Gibt es etwas Schöneres, als in der Vergangenheit, in der eigenen Kindheit zu kramen und dies den Enkeln näher zu bringen? Eigentlich nicht. Großeltern haben andere... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.