A A A

6 Spielzeuge, mit denen auch die Enkel noch spielen können

Der Spielzeug-Fundus der Großeltern ist groß. Häufig heben sie auf, mit was die eigenen Kinder schon gespielt haben. Genau dieses Spielzeug ist bei den Enkeln immer noch beliebt. Wir kennen sechs Spielzeuge, mit denen die Enkel auch heute noch spielen können.

Was liegt bei Ihnen noch alles im Keller oder auf dem Dachboden? Sicher findet man da noch so einige Schätze, mit denen man spielen kann.

6 Spielzeuge, mit denen auch die Enkel noch spielen können
Der Spielzeug-Fundus der Großeltern ist groß. Häufig heben sie auf, mit was die eigenen Kinder schon gespielt haben. Genau dieses Spielzeug ist bei den Enkeln immer noch beliebt. Wir kennen sechs Spielzeuge, mit denen die Enkel auch heute noch spielen können.
Was liegt bei Ihnen noch alles im Keller oder auf dem Dachboden? Sicher findet man da noch so einige Schätze, mit denen man spielen kann.

Nummer 1: Lego
Lego wird nicht schlecht. Im Gegenteil: Je älter die Enkelkinder werden, um so eher können sie schon mit Lego umgehen. Darum suchen Sie ruhig die alten Steine raus! Was Sie allerdings nicht mit den Steinen machen sollten: Sie in der Waschmaschine waschen oder direktem Sonnenlicht aussetzen – beides macht die Steine unbrauchbar.

Nummer 2: Holzeisenbahn oder elektrische Eisenbahn
Die Holzeisenbahn ist immer noch sehr beliebt. Sobald die Enkelkinder dann aber größer werden, kann man sie auch an die elektrische Eisenbahn heran führen. Sobald die Logik des Zusammenbauens verstanden ist, kann man mit den Bahnen und den Schienen riesen große Kreise bauen. Und seien wir mal ehrlich: Der eine oder andere Opa spielt da sicherlich gern mit!

Nummer 3: Playmobil
Playmobil gibt es schon seit vielen Jahren! Und wenn es einmal angeschafft wurde, dann kann man Jahrzehnte lang damit Spaß haben. Also wenn Sie noch eine Safari, das Piratenschiff oder eine Feuerwehr von früher stehen haben, holen sie die ruhig wieder hervor, denn die Enkel werden damit sehr gern spielen!

Nummer 4: Kaufladen
Kinder lieben Rollenspiele und machen uns Erwachsene gern nach. Bei einem Kaufladen kopieren sie unser Einkaufsverhalten. Wenn Kinder die ersten Zahlen benennen können, dann spielen sie auch schon gern mit Spielgeld. Wenn Sie also noch einen Kaufladen der eigenen Kinder irgendwo haaben: abstauben, einkäufen und das Einkaufsvergnügen mit Enkelkind kann starten.

Nummer 5: Twister
Erinnern Sie sich noch, wie Sie früher mit den Kindern Twister gespielt haben und sich dabei förmlich einen Knoten in die Beine gebunden haben. Twister ist gerade für Kinder ein tolles Bewegungsspiel! Gleichzeitig lernen sie recht und links verstehen und ihre Gliedmaßen zu benutzen. Und Sie als Großeltern können ihre Gelenkigkeit unter Beweis stellen.

Nummer 6: Scrabble
Wenn die Enkelkinder in die Schule kommen oder schon in der Vorschule Gefallen an Buchstaben finden, dann ist Scrabble ein tolles Spiel. Auch wenn die Enkelkinder älter werden, ist Scrabble eine amüsante Lernhilfe. Da viele Wörter, die Sie als Großeltern benutzen, von der jungen Generation gar nicht mehr gekannt werden, hilft Scrabble bei der Verständigung.

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.