A A A

Spiele im Schnee, die man mit den Enkeln unternehmen kann

Wenn der Schnee liegt, dann gibt es für Kinder nichts schöneres als raus in den Schnee zu gehen. Damit nach kurzer Zeit keine Langeweile auftritt, haben wir 20 tolle Ideen für Spiele im Schnee für Sie zusammengesucht. Viel Spaß in der weißen Pracht!

 

  1. Im Schnee mit einem Ast Begriffe malen. Jeder muss dann raten, was man da in den Schnee gepinselt hat.
  2. Wie kalt ist es im Schnee? Mit einem Thermometer lassen sich die Temperaturen draußen bestimmen. Wie kalt ist es in der Hand, unter einem Blatt oder im Inneren des Autos. Jeder muss raten – wer am nächsten an der richtigen Zahl ist, gewinnt das Spiel.
  3. Schneeball-Weitwurf: Wer kann am weitesten mit einem Schneeball werfen?
  4. Wer kann die größte Schneekugel innerhalb einer bestimmten Zeit formen? Auf die Plätze, fertig, los!
  5. Schneemann und Baum: Das Kind ist der Schneemann, Oma und Opa sind Bäume. Das Kind muss versuchen, mit geschlossenen Augen von einem Baum zum nächsten zu kommen, ohne anzuecken. Am besten führt man das Kind mit der Stimme, Geräuschen und Lauten.
  6. Da leuchtet der Schnee: Im Schnee verschiedene Figuren formen, eine Kuhle formen und ein Teelicht reinstellen – das leuchtet dann abends besonders schön.
  7. Wirf den Hut ab: Ein Schneemann wird gebaut. Der bekommt einen Hut oder einen Topf auf den Kopf. Die Kinder müssen versuchen, den Hut mit Schneebällen abzuwerfen.
  8. Ein Eimer steht im Schnee. Die Kinder müssen versuchen, mit Schneebällen in den Eimer zu treffen.
  9. Murmelbahn im Schnee: Im Schnee wird eine Murmelbahn gebaut. Und dann geht es auch schon los mit der wilden Kullerei.
  10. Eine Sprühflasche wird mit Wasser gefüllt, dazu kommt Lebensmittelfarbe. Gut schütteln, damit sich alles vermischt. Und dann kann man mit der Sprühflasche lustige bunte Kreaturen in den Schnee sprühen.
  11. Schneeball-Lauf: Das Kind balanciert auf einem Löffel einen Schneeball. Dann wird ein Wettrennen gemacht – wer schafft es, den Schneeball ins Ziel zu bringen.
  12. Schatzsuche im Schnee: Schnitzeljagd im Schnee macht richtig viel Spaß. Ein paar Kleinigkeiten im Schnee verbuddeln und die Kinder müssen suchen.
  13. Über Schneebälle springen: Gemeinsam unterschiedlich große Schneebälle formen. Dann hintereinander legen. Die Kinder müssen versuchen, über die Schneebälle zu springen, ohne dass einer kaputt geht.
  14. Schneeflocken fangen: Ein Tonpapier, das vorher im Kühlschrank war, auslegen und damit Schneeflocken fangen. Später kann man die Schneeflocken mit einer Lupe anschauen.
  15. Was macht solche Spuren im Schnee? Die Kinder nehmen Gegenstände und drücken sie in den Schnee. Oma und Opa müssen dann raten, welche Gegenstände da Abdrücke gemacht haben.
  16. Schneefamilie bauen: Zusammen wird eine Familie aus Schneemännern gemacht – in unterschiedlichen Größen und Formen. Man kann auch Tiere machen.
  17. Schneehaus bauen: Im Schnee bauen wie mit Sand am Strand? Klar geht das. Einfach Eimer und Förmchen aus dem Sommerurlaub wieder rauskramen und losbauen.
  18. Wer macht den schönsten Schneeengel? Richtig dick einpacken und dann mit dem Rücken in den Schnee legen. Mit den Beinen und den Armen rudern – fertig ist der Schneeengel.
  19. Schneeball durch die Beine kullern: Alle stehen mit gegrätschten Beinen hintereinander. Der vorderste startet mit einem Schneeball und rollt ihn nach hinten weiter. Sobald der erste fertig ist, läuft er ans Ende der Schlange und reiht sich ein…
  20. Eisbär-Alarm: Ein Kind ist ein Eskimo, ein Kind oder die Großeltern sind Iglus. Die Iglus stehen mit gegrätschten Beinen da. Wenn jemand ruft “Achtung Eisbär!” müssen sich die Eskimos in die Iglus flüchten.

Nach so einem Spiele-Tag draußen im Schnee sind alle ganz ordentlich durchgefroren. Wenn Sie mehr Tipps zum Aufwärmen brauchen, empfehlen wir Ihnen folgende Themen:

Turbo Slign Schlitten mit Bremsen
  • Der Rodel ist ein beliebter Kinderschlitten. Das leichte Gewicht ermöglicht leichten Transport auf jeden Schneehügel und ebenso leichtes Verstauen Zuhause bis zum nächsten Schlittentag.
  • Verschiedene Farben – Verfügbar in strahlenden Farben, sichern Sie sich den Schlitten in der Lieblingsfarbe des Kindes.
  • Die Lenkung des Kinderschlittens wird mit Hilfe der jeweils seitlich angebrachten Bremsen gesteuert. Die abgesenkte Sitzfläche gibt einem ein sichereres Gefühl beim Rodeln.
Hier bestellen
Schneeballformer
  • Flexibles Werkzeug: Mit dem komfortablen Griff können Sie mit dieser Schneeballzange schnell und einfach perfekte Schneebälle herstellen, ohne sich die Hände zu erfrieren.
  • Einfach zu bedienen: Ziehen Sie einfach die Griffe auseinander, legen Sie darin etwas Schnee und schließen Sie sie. Wenn Sie es wieder öffnen, haben Sie einen Schneeball bereit zum Werfen.
Hier bestellen
Schneeschieber in bunten Farben
  • Bunte Schneeschaufel
  • ab 4 Jahren geeignet
Hier bestellen

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Geschenkideen für eine gemeinsame Zeit
Archiv

Geschenkideen für eine gemeinsame Zeit

Geschenkideen für eine gemeinsame Zeit – darüber haben wir uns Gedanken gemacht. Ob Geburtstag, Weihnachten oder Schulbeginn, Oma und Opa sehen sich bei der Wahl des richtigen Geschenks mit... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.