A A A

Fernsehbericht über Großeltern: Öffentlich-rechtliches Fernsehen sucht Sie

Eine Reporterin des öffentlich-rechtliche Fernsehens ist auf der Suche nach Großeltern, die ihren Enkeln noch etwas mit auf den Weg geben möchten. Sie möchte einen Fernsehbericht über Großeltern machen und sucht daher nach Protagonisten. Auch Enkel sind gefragt.

Vielleicht sind es besondere Erlebnisse oder Erfahrungen, die sie mit ihnen teilen möchten? Oder aber sie möchten umgekehrt durch ihre Enkel Zugang zur „modernen Welt“ finden. Ebenfalls gesucht werden Großeltern, die keine Enkel haben oder keinen Kontakt zu ihnen halten dürfen, um mit Ihnen darüber zu sprechen, welche Gefühle und Sehnsüchte sie nach ihren Enkelkindern haben. Was macht diese Beziehung so einzigartig?

Darüberhinaus sucht die Reporterin nach Enkeln, die sich danach sehnen, Zeit mit ihren Großeltern zu verbringen. Aber auch nach Enkeln, die über den Tod ihrer Großeltern emotional nicht wirklich hinweg kommen können.

Sollten Sie Interesse haben, bei dieser Reportage mitzuwirken, so melden Sie sich bitte bis zum 25.10.2017 bei Andreas Reidl, andreas.reidl@grosseltern.de. Er sammelt die Zuschriften und leitet sie dann an die Reporterin weiter. Vielen Dank.

Wie wichtig Großeltern für Enkelkinder sind, wird immer wieder im Fernsehen thematisiert. Zum Beispiel hat der SWR erst kürzlich einen Beitrag zum Thema gesendet. Sie wollen ihn sich anschauen? Dann hier entlang: zum SWR

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Politik und Gesellschaft

Änderungen ab Februar: Das kommt auf uns zu!

Es vergeht kein Monat, in dem es nicht irgendwelche Neuerungen oder Änderungen gibt. Auch wenn aktuell wenig innenpolitisch passiert, ein paar Gesetzesänderungen kommen dann doch auf uns zu. Die... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.