A A A

Drei Tassen Kaffee am Tag lassen die Oberweite schrumpfen

Wir konnten es gar nicht glauben, als wir das lasen. Aber laut schwedischen Wissenschaftlern soll ein erhöhter Kaffeekonsum die Brüste der Frauen kleiner werden lassen. Drei Tassen Kaffee am Tag reichen demnach schon, um die Oberweite schrumpfen zu lassen!

Bringt all die Muskelstraffung und der Sport also doch nichts? Laut einer Studie aus Schweden führt Kaffeekonsum dazu, dass der Brustumfang sinkt. Eigentlich, so schreibt bunte.de, wollten die Wissenschaftler mit der Studie die Entstehung von Brustkrebs erforschen. Herausgefunden haben sie stattdessen aber etwas ganz anderes. Die Forscher der Universität Lund haben 300 Frauen genau untersucht. Die Teilnehmerinnen der Studie mussten auch Fragen zu ihrem Kaffeekonsum beantworten. Das Ergebnis hat sicher auch die Forscher überrascht: Ab drei Tassen Kaffee pro Tag schrumpfen die Brüste.

Aber wie kommt es dazu? Laut der Studie sorgt eine genetische Veränderung für kleinere Brüste. Immerhin wurde das bei der Hälfte der Teilnehmerinnen festgestellt. Es handelt sich dabei aber nicht nur um wenige Millimeter, im Gegenteil: Durchschnittlich 17 Zentimeter weniger Brustumfang haben Frauen, die mehr als drei Tassen Kaffee am Tag trinken.

Aber die Studie beruhigt auch: Die Brüste verschwinden nicht gänzlich. Sie werden eben nur etwas kleiner. Aber die Wissenschaftler haben auch herausgefunden: Wer regelmäßig Kaffee trinkt reduziert sein Brustkrebsrisiko. Na, immerhin!

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Kampagne gegen Darmkrebs
Aktuell

Kuriose Kampagne gegen Darmkrebs

Unmöglich, finden Sie? Was auf den ersten Blick abschreckend aussieht, ist beim genaueren Hinschauen ganz anders, als zunächst gedacht. Es handelt sich um eine Kampagne gegen Darmkrebs und damit... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.