A A A

Ein Lied für Oma von Sabine und die Majas: Ein musikalischer Klassiker

Nicht ganz so bekannt, wie “Oma so lieb” aber trotzdem eine Perle der Vergangenheit: Zu den Klassikern aus der “guten alten Zeit” gehört “Ein Lied für Oma” von Sabine und die Majas. Man findet es heutzutage nur noch in Archiven und als Sammlerstück, aber vielleicht hat jemand von Ihnen, liebe Großeltern, dieses Lied ja noch in Erinnerung oder sogar als LP zu Hause stehen.

Hier der Text von „Ein Lied für Oma“

Refrain: Oma, Oma ich liebe Dich, du bist die Beste der Welt für mich. Oma ich denke jeden Tag Schön, dass ich Omama hab. Oma, Oma ich liebe Dich, du bist die Beste der Welt für mich. Oma ich denke jeden Tag: Schön, dass ich Omama hab.

Meine Oma hat Zeit für mich, sie muss nie ins Büro, geht mit mir auf den Rummelplatz in den Park und den Zoo.

Oma schreit nie und meckert nie, ich bin gern bei ihr. Wenn mein Papi mal böse ist, hält die Omi zu mir.

Refrain: Oma, Oma ich liebe Dich, du bist die Beste der Welt für mich. Oma ich denke jeden Tag Schön, dass ich Omama hab.

Oma kauft mir Bonbons und Eis, Oma sagt immer ja, und sie zeigt mir auf Bildern oft, wie es früher mal war.

Eine Oma ist alt und grau, eine tanzt Rock`n Roll, jede Oma sieht anders aus, aber alle sind toll.

Refrain: Oma, Oma ich liebe Dich, du bist die Beste der Welt für mich. Oma ich denke jeden Tag Schön, dass ich Omama hab.

Oma, Oma ich liebe Dich, du bist die Beste der Welt für mich. Oma ich denke jeden Tag Schön dass ich Omama hab. Oma, Oma ich liebe Dich, du bist die Beste der Welt für mich. Oma ich denke jeden Tag: Schön, dass ich Omama hab.

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.