A A A

Fernbusse als Alternative zur Bahn sinnvoll?

Fernbusse als Alternative zur Bahn sinnvoll?

Um in Deutschland von A nach B zu gelangen, gibt es neben der Bahn oder des Flugzeugs auch die Möglichkeit, mit dem Fernbus zu fahren. Fernbusse bieten oftmals günstige Preise an und können durchaus eine sinnvolle Alternative zur Bahn oder dem Flugzeug sein.

Wir haben einmal versucht, wesentliche Fakten gegenüber zustellen:

Abfahrtszeiten:
Auf Strecken zwischen den großen Städten in Deutschland gibt es – ähnlich wie bei der Bahn – täglich mehrere Abfahrtszeiten.

Ausstattung:
Hinsichtlich der Ausstattung bieten die meisten Fernbusse ähnlichen Komfort wie das Flugzeug: Klimaanlage, WC, verstellbare Sitze, Leselampen und sogar WLAN gehören auf der Straße dazu. In einigen Bussen gibt es sogar manchmal ein Entertainment-Programm.

Bahnhöfe:
Fernbus: Unterschiedliche Standorte, zumeist an wichtigen Knotenpunkten (z. B. Flughafen). Die Bahn ist normalerweise zentral im jeweiligen Ort erreichbar.

Bewegungsfreiheit:
Der Fernbus hat etwas weniger Platz als im Zug. Die meisten Busse machen eine kleine Zwischenpause, um sich die Beine zu vertreten. Aufstehen während der Fahrt ist nicht erwünscht. In der Bahn hingegen kann man sich frei bewegen (was bei kleinen Kindern ein Vorteil sein kann)

Gepäck:
Ähnlich wie im Flugzeug: Ein Handgepäckstück im Bus ist Standard, größere Koffer kosten manchmal extra. Sperrgepäck wie ein Fahrrad oder Musikinstrumente können normalerweise gegen eine Gebühr mitgenommen werden. Die Bahn hat keine Gepäckbeschränkung mit Ausnahme von Sperrgepäck.

Preise:
Mit Preisen um die 20 Euro für eine Fahrt zwischen München und Berlin sind Fernbusse eine echte Alternative zu Bahn und Flugzeug. Fernbusse sind im Schnitt ca. um 1/3 günstiger als eine Bahnfahrt. Viele Fernbus-Unternehmen bieten Fahrkarten online zum Kauf an, andere wiederum betreiben zudem Ticketbüros an den Abfahrtsorten.

Pünktlichkeit:
Verzögerungen sind bei den Busfahrten durch Staus jederzeit möglich und nur sehr schlecht kalkulierbar. Die Bahn hingegen fährt normalerweise fahrplanmäßig pünktlich.

FAZIT:
Der Fernbus ist in jedem Fall eine günstigere Möglichkeit des Reisens, bei der allerdings auch einige Abstriche gemacht werden müssen. Größtes Manko der Busse: Die Reise dauert auf langen Strecken meistens länger als mit Bahn und Flugzeug. Ein Fernreisebus darf die 100 km/h nicht überschreiten, während der ICE auf vielen Strecken über 280 km/h schnell fährt. Staus auf den Autobahnen müssen zudem zeitlich bei der Reiseplanung einkalkuliert werden. Fernbusse sind daher eine kostengünstige Alternative für Sparfüchse und Großeltern & Enkel, die zeitlich ungebundener sind.

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Die Reiseapotheke für Enkelkinder
Allgemeines

Die Reiseapotheke für Enkelkinder

Wenn Großeltern mit ihrem Enkelkind in den Urlaub fahren, sollte eine sinnvoll ausgestattete Reiseapotheke eingepackt werden. Oftmals haben die Eltern Ihres Enkels schon eine fertige Apotheke daheim,... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.