A A A

Gut sehen – (k)eine Frage des Alters

Netzhauterkrankungen: Nicht nur ältere Menschen sind betroffen

10 Jahre AMD-Aktionswoche von PRO RETINA rund um den AMD Tag am 18.11.2023

Um den Betroffenen und ihren Angehörigen zu helfen, informiert PRO RETINA eine ganze Woche über die Krankheit, ihre Ursachen, Therapiemöglichkeiten und ein Leben mit AMD. Die zehnte AMD-Aktionswoche mit vielen analogen und digitalen Veranstaltungen findet rund um den bundesweiten AMD-Aktionstag am 18.11.2023 statt.

 

Informationsoffensive rund um den AMD-Tag

Um das Bewusstsein für die Augenerkrankung zu wecken, hat PRO RETINA den bundesweiten AMD-Tag ins Leben gerufen. Er wird jedes Jahr am dritten Samstag im November begangen. Rund um den AMD-Tag lädt PRO RETINA zu Veranstaltungen ein: vor Ort, digital und auf Facebook.

 

Die Termine der Veranstaltungen:

15.11.2023 Sulzbach

18.11.2023 Warendorf

18.11.2023 Nittel

18.11.2023 Rostock

20.11.2023 Facebook-Veranstaltung zu Diagnose und Therapie bei AMD

22.11.2023 Online-Veranstaltung mit dem AMD-Netz

23.11.2023 Facebook-Veranstaltung zu sozialrechtlichen Themen

24.11.2023 Osnabrück

25.11.2023 Braunschweig

 

Außerdem bietet PRO RETINA Betroffenen und ihren Angehörigen die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen. Diese können ab sofort bis zum AMD-Tag am 18.11.2023 an die E-Mail-Adresse amd-experten@pro-retina.de geschickt werden. Die Experten beantworten diese Fragen im Rahmen der digitalen Veranstaltungen auf Facebook am 20.11. und 23.11.2023.

 

PRO RETINA Deutschland e. V.

Selbsthilfevereinigung von Menschen mit Netzhautdegenerationen

www.pro-retina.de

 

Amsler Gitter Test

Machen sie den Amsler-Gitter-Test

So geht’s: Decken Sie ein Auge ab und fixieren Sie den kleinen Punkt.

Erscheinen die Linien wellenförmig, ver­schwommen oder verzerrt, könnte es ein Hinweis auf eine krankhafte Veränderung der Netzhaut sein. Sie sollten unbedingt Ihren Augenarzt konsultieren.

PRO RETINA Deutschland e. V.

Selbsthilfevereinigung von Menschen mit Netzhautdegenerationen

www.pro-retina.de

Netzhauterkrankungen: Nicht nur ältere Menschen sind betroffen. Es kann auch die Enkelgeneration daran erkranken.

Susanne ist ganz normale Jugendliche. Sie geht zur Schule, hat Hobbys, Freunde und Familie. Sie hat Träume und Ängste und ist auf dem Weg, erwachsen zu werden. Und sie hat eine ausgeprägte Sehbehinderung.

Susanne ist 16 und geht auf eine Regelschule. Wegen einer erblich bedingten Netzhauterkrankung hat sie nur eine geringe Restsehfähigkeit. Sie weiß, dass ihre Sehkraft in den nächsten Jahren weiter nachlassen wird.  Umso wichtiger ist es ihr und ihren Eltern, dass Susanne ihr Leben jetzt genießt. Das tut sie. Sie ist sehr selbstständig, fährt Fahrrad, hat viele Freundinnen und ein eigenes Pferd. Besonders der Reiterhof spielt in Susannes Leben eine zentrale Rolle, hier ist sie akzeptiert und engagiert. Sie selbst sagt von sich, dass sie ihr Leben als völlig normal empfindet – und genau das strahlt sie auch aus.

Um vorbereitet zu sein auf die Zukunft, haben sich Susannes Eltern schon früh mit PRO RETINA in Verbindung gesetzt. Im PRO RETINA Arbeitskreis betroffener Eltern können sie Erfahrungen mit anderen Eltern austauschen. Die PRO RETINA Berater geben ihnen Empfehlungen und beraten sie. Und Susanne hat auch bei PRO RETINA schon mit anderen betroffenen Jugendliche angefreundet.

„Eine Sehbehinderung betrifft das ganze Leben“, erklärt Dario Madani, Vorstandsvorsitzender von PRO RETINA die Vielzahl an Fragen. „Sie nimmt Einfluss auf die Wahl von Studium und Beruf, die Partnerschaft und die Lebensgestaltung. Gerade bei jungen Menschen ist die Verunsicherung nach der Diagnose groß. Sie brauchen Antworten auf ihre speziellen Fragen und individuelle Beratung.“ Genau das bietet ihnen und ihren Eltern PRO RETINA.

 

PRO RETINA Deutschland e. V.

Selbsthilfevereinigung von Menschen mit Netzhautdegenerationen

www.pro-retina.de

 

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Expertenrat

Blasenschwäche durch Übergewicht?

Mit dem Alter treten immer neue körperliche Erscheinungen hervor, die vorab überhaupt kein Thema darstellten. Im Laufe der Zeit passt sich unser Körper den Gegebenheiten an, Zellen sterben, bilden... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.