A A A

Melonen Rezepte: Die leckersten Ideen für Wassermelone und Co.

melonen rezepte

Frisch, frischer, Melone: Die Melone ist das Obst dieses Sommers! Ob pur als Snack zwischendurch, kombiniert in einem leckeren Salat, als Cocktail oder vielleicht sogar mal vom Grill? Wir haben für Sie die leckersten Melonen-Rezepte rausgesucht, mit denen Sie auf der nächsten Grillparty garantiert punkten können.

Melonen-Avocado-Salat mit Garnelen vom Grill

Zutaten für ca. 5 Personen

  • 1 kg kernlose Wassermelone
  • 2 Bio-Limetten
  • 2 Avocados
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 15 Garnelen
  1. Für das Dressing die Bio-Limette waschen, trocknen und die Schale fein abraspeln. Dann die Schale mit dem Saft der Limetten, 2 EL Olivenöl und Salz und Pfeffer vermischen.
  2. Das Fruchfleisch der Melone in Würfel schneiden.
  3. Die Avocado wird halbiert, entkernt und ebenfalls gewürfelt.
  4. Melonen- und Avocadowürfel mit der Vinaigrette mischen und für eine gute Stunde kalt stellen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Garnelen (ohne Kopf und ohne Schale) werden gegrillt und nachträglich auf den Salat gegeben. Dazu werden sie zunächst gewaschen und dann mit etwas Öl in einer Grillschale von jeder Seite ein bis zwei Minuten gegrillt. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Salat anrichten.

Gegrillte Melone

Zutaten für 4 Personen

  • ½ kernlose Wassermelone
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Meersalz
  • 2 TL scharfes Currypulver
  1. Frühlingszwiebeln putzen und jeweils einmal längs und einmal quer halbieren. Dann in einer Schale mit Olivenöl mischen und auf dem heißen Grill circa 5 Minuten rundherum grillen.
  2. Die Melone in circa 2 cm dicke Scheiben schneiden und dann ganz einfach auf den Grill legen. Jede Seite 2-3 Minuten grillen.
  3. Salz und Currypulver mischen.
  4. Gegrillte Melonenscheiben und Zwiebeln gemeinsam anrichten. Mit Olivenöl beträufeln und mit dem Currysalz bestreuen.
  5. Dazu passt alles, was man auch sonst so beim Grillen isst: Baguette, Grillfleisch, Grillkäse, gegrilltes Gemüse oder Salat.

Melonen-Parmaschinken Salat mit Grana Padano

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Honigmelone
  • 1 Cantaloupe Melone
  • 100 g Rucola
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 50 g Grana Padano
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Weißer Balsamico Essig
  • 1 EL Wasser
  • Salz & Pfeffer
  • Zum ausstechen: 1 Melonen-Ausstecher
  1. Melonen halbieren, Kerne entfernen und mit dem Ausstecher Kugeln darausstechen
  2. Rucola waschen, trocknen und auf vier Tellern verteilen. Die Melonen-kugeln werden darauf platziert.
  3. Für das Dressing Olivenöl, Honig, Balsamico Essig, Wasser, Salz und Pfeffer vermengen und über den Salat geben.
  4. Getoppt wird der Salat noch mit frisch geriebenen Parmesan und jeweils zwei Scheiben Parmaschinken.

Melonen-Bowle

Zutaten

  • 1 Wassermelone
  • 10 Eiswürfel
  • ½ Zitrone
  • 1 Flasche Sekt
  1. Melone oben aufschneiden, sodass man quasi eine Schüssel mit Deckel hat.
  2. Fruchtfleisch herausholen und Kerne entfernen.
  3. Melonenfleisch in Würfel schneiden und mit Zitronensaft und Eiswürfeln im Mixer pürieren.
  4. Den Melonensmoothie wieder zurück in die ausgehüllte Melone geben und – wer möchte – eine Flasche Sekt hinzugießen.
  5. Jetzt braucht es nur noch eine Kelle und fertig ist die Melonen-Bowle in der Melone.

Melonen-Feta-Salat

Zutaten für ca. 5 Personen

  • 1 kleine kernlose Wassermelone
  • 2 Stiele Minze
  • 200 g Feta
  • 50 ml Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer
  • 1/2 TL Zucker
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Walnüsse
  1. Melone in Spalten schneiden, von der Schale entfernen und würfeln.
  2. Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.
  3. Feta grob zerbröckeln.
  4. Für das Vinaigrette Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft und Olivenöl vermengen und unter den Salat heben.
  5. Mit Walnüssen garnieren und servieren!

Melonen-Gazpacho

Zutaten für ca. 4 Personen

  • 1 Wassermelone
  • 2 rote Chilischoten
  • 1 rote Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL weißer Balsamicoessig
  • 150 ml Tomatensaft
  • 200 g Feta
  • 4 Stiele Minze
  • 1 Prise Salz
  1. Melone halbieren, entkernen und würfeln. Ca. 100 gramm als Einlage zu Seite stellen.
  2. Chilischoten, Paprika und Zwiebeln grob schneiden.
  3. Melone, Chili, Paprika, Zwiebel, Olivenöl, Essig und Tomatensaft in einen Mixer geben und ca. 1 Minute fein pürieren. Mit Salz abschmecken.
  4. Feta in Würfel schneiden und die gewaschene Minze hacken.
  5. Melonen-Gazpacho in eine Schüssel geben und mit Melonenwürfeln, Feta und Minze garnieren.

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Enkel helfen Großeltern dabei, das Leben aktiver zu genießen.
Sicherheit & Gesundheit

Gesundheit der Großeltern: Worauf es ankommt

Enkel halten ihre Großeltern ordentlich auf Trab. Beim Spielen, Rennen und Toben wird es mitunter ganz schön turbulent. Auch Oma und Opa genießen das, denn mit den Kleinen können sie sich noch... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.