A A A

Oma bringt ihren eigenen Enkel per Leihmutterschaft zur Welt

Im Mai 2017 machten Kayla Jones und ihr Ehemann Cody einen Schwangerschaftstest! Positiv! Das Testen kann jeder, der will auf der Facebook-Seite der beiden „Creating Baby Jones“ nachvollziehen. Das besondere an der Geschichte ist allerdings: Nicht Kayla selber war schwanger, sondern ihre Schwiegermutter. Patty, die 50-Jährige aus den USA ist die Mutter von Cody. Und jetzt wird es noch seltsamer: Patty war schwanger, nicht mit ihrem eigenen Kind, sondern mit ihrem Enkel – dem biologischen Kind von Schwiegertochter Kayla und Sohn Cody.

Als Kayla 17 Jahre alt war, entdeckten die Ärzte in ihrer Gebärmutter einen Tumor. Teile der Gebärmutter mussten der damaligen Teenagerin entnommen werden. Ihre Eierstöcke waren aber intakt – eine künstliche Befruchtung und eine Leihmutter hätten ihren Traum von einem Baby also erfüllen können. Doch Kayla und Cody fanden keine Leihmutter – in den USA übrigens durchaus gängige Praxis.

Gepostet von Creating Baby Jones am Mittwoch, 20. Dezember 2017

Dann die Überraschung für das Paar: Codys Mutter Patty bot sich als Leihmutter an. Doch die ersten Male schlugen fehlt. Dann, im Mai 2017 klappte es endlich. Im zweiten Versuch wurde Patty schwanger und trug fortan ihren eigenen Enkel aus. Am 30. Dezember vergangenen Jahres kam der klein Junge, der Kross heißt, dann dank Kaiserschnitt zur Welt. Oma Patty hat die Schwangerschaft und den Kaiserschnitt gut überstanden.

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Kampagne gegen Darmkrebs
Aktuell

Kuriose Kampagne gegen Darmkrebs

Unmöglich, finden Sie? Was auf den ersten Blick abschreckend aussieht, ist beim genaueren Hinschauen ganz anders, als zunächst gedacht. Es handelt sich um eine Kampagne gegen Darmkrebs und damit... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.