A A A

Skifahren und Rodeln: Mit Kindern raus in den Schnee

Kinder lernen viel durch Tun, das gilt auch für Aktivitäten und sportliche Betätigung im Schnee. Es muss nicht immer Alpin-Skifahren sein, auch eine Schlittenfahrt, Schneeschuhwandern, einen Schneemann bauen und eine Schneeballschlacht sind tolle, lustige Erlebnisse im Schnee, die bei den Enkelkindern lange im Gedächtnis bleiben.

Mit den Enkelkindern ins Skigebiet, das ist für Großeltern und Enkel etwas ganz Besonderes. Möglichkeiten zum Skifahren erreicht man aus fast jeder Region Deutschlands leicht. Denn neben den alpinen und Mittelgebirgsregionen gibt es inzwischen auch allerorts Skihallen, wie etwa in Bispingen, Bottrop, Neuss, Oberhof, Senftenberg und Wittenburg bei Hamburg gibt. Den besonderen Flair der Berge können die Skihallen nicht ersetzen, aber sie sind eine gute Alternative, um erste Erfahrungen zu sammeln. Einen Überblick der Skihallen in Deutschland und deren Adressen finden Sie hier.

Egal, ob Berge oder Skihalle: Der Schneesport ist eine Kombination aus Gemeinschaft, Spaß und Bewegung.

In vielen Skigebieten gibt es für Kinder und Erwachsene ab 65 Jahren Ermäßigungen auf den Skipass. Das sollten Sie vor der Buchung prüfen, so lassen sich einige Euros sparen.

Für alle, die die Freude am Skifahren (wieder) entdecken wollen haben Rosi Mittermeier und Christian Neureuther viele lesenswerte Tipps in dem Buch ‚Neuer Schwung’ zusammengestellt. Das Buch stammt zwar aus 2008, die Inhalte sind aber nach wie vor aktuell und empfehlenswert. Da nur noch wenige Exemplare vorhanden sind, lohnt es sich auch bei den gebrauchten Exemplaren zu suchen.

Neuer Schwung: Für alle, die die Freude am Skifahren (wieder) entdecken wollen
  • Gebundene Ausgabe
  • von Rosi Mittermaier und Christian Neureuther
Hier bestellen

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Freizeit & Ausflugtipps

Ausflug am Wochenende mit den Enkelkindern

Endlich ist Wochenende. Und die Enkel kommen zu Besuch. Oft werden große Erwartungen in diese Wochenendtage gesetzt. Das Enkelkind soll sich rund um wohl fühlen und anschließend sagen: “Was... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.