A A A

Welche Großeltern besuchen die Enkel häufiger? Stimmen Sie ab!

Welche Großeltern besuchen die Enkel häufiger?Wie ist das bei Ihnen? Wussten Sie, dass die Häufigkeit der Besuche davon abhängig ist, ob Sie Eltern der Mutter oder des Vaters sind… Es ist in der Tat so, dass die Eltern der Mutter ihre Enkel häufiger besuchen als die Eltern des Vaters. Das haben amerikanische Wissenschaftler in einer Studie mit 800 Großeltern-Paaren herausgefunden.

Aber woran liegt das? In der Studie vermuten die Wissenschaftler, dass die Beziehung der mütterlichen Eltern zu den Enkeln enger sei, weil diese Verwandten sicher sein können, auch mit den Enkeln direkt verwandt zu sein. Bei einer Vaterschaft gebe es häufiger Zweifel.

Wir vermuten, dass es an etwas anderem liegt. Möglich ist, das Mütter ihren eigenen Müttern in Sachen Kindererziehung und -Umgang besser kennen und vertrauen als ihren Schwiegereltern. Der Mutter des Schwiegersohns trauen Mütter folglich weniger Kompetenz zu. Da die jungen Mütter selber am besten wissen, wie sie erzogen wurden und wie ihre Familie tickt, wollen sie das im besten Fall auch für ihre Kinder. Wenn das Verhältnis zwischen Mutter und Schwiegertochter nicht sehr eng ist, weil man menschlich nicht zusammen kommt, dann ist das Vertrauen in den Umgang der Schwiegereltern mit dem eigenen Kind auch nicht sehr groß. Wie ist das bei Ihnen? Sehen Sie häufiger Ihre Enkelkinder oder sind es die anderen Großeltern, die mehr Kontakt mit den Großeltern haben?

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Gesundheit und Ernährung

Großeltern erhöhen Krebsrisiko der Enkel

Großeltern erhöhen Krebsrisiko der Enkel: Großeltern, die schlechte gesundheitsbeeinträchtigende Angewohnheiten haben, können damit das Krebsrisiko ihrer Enkelkinder beeinflussen. Das hat eine... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.