A A A

Beenager: Wenn Menschen Ü50 aussehen wollen wie Teenager

beenager

Natascha Ochsenknecht tut es. Madonna schon längst. Und viele andere ziehen mit. Sie zeigen sich – zumindest in der Öffentlichkeit – als immer junge und attraktive Menschen. Nur das Geburtstag im Ausweis würde verraten, wie alt sie wirklich sind. Aber es geht eher darum, sich jung zu kleiden, jung zu geben, jung zu sein. Dieses Lifestyle-Phänomen wird als Beenager bezeichnet.

Beenager  – das sind Best Ager – also Menschen in bestem Alter –, die sich wie ein Teenie anziehen. Sneaker, Basecap und Miniröcke im hippen Leo-Look gehören in ihre Garderobe. Nicht selten passen sie auch ihr Verhalten an das eines Teenies an. Partys, witzige Selfies und Einhörner gehören zum neuen hippen Leben dazu. Das dieses Verhalten anecken könnte oder auf Unverständnis stößt, ist hierbei erstmal nebensächlich. Wichtig ist, damit aufzufallen. Damit das auch öffentlich wirksam wird, präsentieren sich die Beenager auf Instagram, einer Social-Media-Plattform.

Aber nicht nur Frauen verfallen diesem Lifestyle-Phänomen. Auch Männer kleiden sich entsprechend jugendlich. Während es bei Frauen allerdings als Stilrichtung ausgelegt wird, werden Männer in diesem Look hämisch geäugt. Berufsjugendlichkeit kann eben manchmal auch albern sein.

Was ist Ihre Meinung dazu? Diskutieren Sie gern auf unserer Facebook-Seite oder in unserer Gruppe mit.

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.