A A A

Neu im Team: Zehnkampf-Ikone Jürgen Hingsen steigt bei grosseltern.de ein

Zehnkampf-Ikone Jürgen Hingsen steigt bei grosseltern.de ein

Der ehemalige Top-Leistungssportler Jürgen Hingsen unterstützt ab sofort das Ratgeber- und Informationsportal grosseltern.de als Coach in Sachen Fitness- und Gesundheit: Mit professionellem Rat und Tipps rund um das Thema „Fit bleiben für meine Enkel“ steigt der 62-Jährige, selbst Großvater, bei Deutschlands größtem Internetportal für Oma und Opa ein.

 

„Ich bin selber Großvater und finde die Idee einer Internetplattform speziell für Omas und Opas toll. Ich war sofort von grosseltern.de überzeugt und freue mich, dass ich dieses Projekt unterstützen kann“, so Hingsen. „Als ehemaliger Leistungssportler weiß ich, wie wichtig es ist, in jedem Alter fit und beweglich zu sein. Wenn ich hier meinen Beitrag leisten kann, Großeltern dabei zu helfen, für die Zeit mit ihren Enkeln aktiv und gesund zu bleiben, dann ist das für alle ein Gewinn. Denn aus eigener Erfahrung weiß ich: Für eine unbeschwerte Zeit mit meinen Enkeln brauche ich geistige und körperliche Fitness. Wer hier mithält, der profitiert vom besten Gesundbrunnen für uns Ältere: Den Kindern selbst.“

Zehnkämpfer Jürgen Hingsen

Jürgen Hingsen ist seit Jahren ein gefragter Redner und Experte rund um das Thema Gesundheit, Fitness & Rückenschule. Als Coach und Motivationstrainer begeistert er auf seinen Vorträgen die Zuhörer mit seinen Erfahrungen aus dem Leistungssport und dem internationalen Wettkampfzirkus.

Über Jahre gehörte er zu den besten Zehnkämpfern der Welt, war Vize-Welt- und Europameister, Silbermedalliengewinner bei den Olympischen Spielen, Weltrekordhalter und er hält bis heute seit 36 Jahren den deutschen Rekord im Zehnkampf. Legendär waren seine Zweikämpfe mit dem Briten Daley Thompson.

Jürgen Hingsen wird bei grosseltern.de federführend den Bereich Gesundheit und Fitness betreuen und sein Know-how und seine Erfahrungen zur Verfügung stellen. Damit ergänzt er das vielfältige Informations- und Ratgeberangebot zum Umgang mit Enkelkindern und Serviceangeboten speziell für Großeltern.

Stefan Lode, Vorsitzender des Aufsichtsrats, freut sich über die prominente Unterstützung: „Wir sind stolz, dass wir Jürgen Hingsen für grosseltern.de gewinnen konnten. Er ist nicht nur inhaltlich eine Bereicherung für unser Portal. Als prominenter Vertreter einer überaus wichtigen Gruppe unserer Gesellschaft, wird er sich auch für die Interessen der Großeltern in Deutschland insgesamt einsetzen. Denn hierum geht es uns auch bei grosseltern.de. Gerade in Coronazeiten sind Oma und Opa wichtige Eckpfeiler für die Familien. Andererseits leiden gerade die Älteren unter den Kontaktbeschränkungen. Hier wollen wir bestmöglich helfen.“

Auch Hingsens Lebensgefährtin Francesca Santonocito wird als Wellness- und Kosmetik-Expertin grosseltern.de unterstützen. Die zweifache Großmutter und ausgezeichnete Unternehmerin mit einer eigenen Kosmetiklinie ist eine moderne Frau und Oma, die den Nutzern von grosseltern.de Mut macht, eigene Wege zu gehen und sich selbst einfach mal etwas zu gönnen.

Jürgen Hingsen und Dr. Stefan Lode

Für grosseltern.de-Vorstand Andreas Reidl sind Santonocito und Hingsen die idealen Partner und Botschafter für seine Mission: „Francesca und Jürgen sind ein perfektes Beispiel für Großeltern im Jahr 2020. Sie sind aktiv, lebenserfahren und positiv. Sie wissen, dass nicht immer  lles rund läuft. Sie wissen aber auch, dass man mit dem Glauben an eine Idee, mit Know-how, mit persönlichem Einsatz und Training viel  erreichen kann. Auf die Zusammenarbeit mit dem Kompetenzteam Jürgen & Francesca freuen wir uns sehr.“

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Einsam im Alter
Aktuell

Einsam im Alter: Was kann man dagegen tun?

Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Mensch alleine lebt. Manchmal verstirbt der geliebte Ehepartner. Manchmal ist es auch die eigene Entscheidung, dass man alleine wohnen möchte. Doch im hohen... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.