A A A

Erinnern Sie sich noch ans Diabolo spielen?

Ein Diabolo ist – wie wir von grosseltern.de finden – ein sehr schönes Spiel für Kinder.

Das Diabolo ist eines der ältesten und bekanntesten Jonglierspiele. Das ursprünglich aus dem asiatischen Raum stammende Spiel war bis in die 1960er Jahre bei uns Deutschland oft zu finden; seit den 80er Jahren wird es wieder vermehrt gespielt.

Ein Diabolo besteht aus

  • einem Doppelkegel mit der Öffnung nach außen (zumeist aus Gummi oder Kunststoff), der in der Mitte mit einer metallenen oder hölzernen Achse verbunden ist. Und…
  • einem an zwei Handstöcken verbundenen Seil

Wie funktioniert Diabolo?

Der Diabolo-Kegel wird auf das Seil gesetzt und durch Bewegen des Seils in Rotation gebracht. Durch die ständige und gleichmäßige Kreiselbewegung wird das Diabolo auf dem Seil stabilisiert, so dass man es hochwerfen und wieder auf dem Seil auffangen kann.

Eine besondere Spielidee

Ein Diabolo ist – wie wir von grosseltern.de finden – ein sehr schönes Spiel für Kinder. Es fördert die Konzentration und Geschicklichkeit und macht vor allem im Freien einfach nur sehr viel Spaß. Als Geschenk ist ein Diabolo eher ein „außergewöhnliches“ und besonderes Geschenk, mit dem Großeltern ganz sicher für Überraschung sorgen.

Vielleicht können Sie, liebe Großeltern, ja Ihrem Enkel dann zeigen, wie das Diabolo spielen am besten funktioniert?

Klassisches Diabolo
  • Einfache aber sehr bewährte Diabolo-Variante mit einem Gummi-Kegel (Inkl. Stäbe/Schnur)
  • Modell Harlekin
  • Der Gummi-Kegel empfiehlt sich gegenüber einem Plastikkegel, da er stoßsicherer ist, keine Schäden auf weichen Fußböden macht und leiser beim Herunterfallen ist
  • Für Enkel ab ca. 6 Jahren
Hier bestellen
Diabolo + Alu Stäbe
  • Diabolo mit Alu Stäben (die man zerlegen kann)
  • Auch hier Kegel aus Gummi.
  • Zusätzlich dabei: Online Video
Hier bestellen

Auf Youtube finden sich zahlreiche Erklärungsvideos, hier ein sehr anschauliches Beispiel:

Quelle & Recherche: grosseltern.de; Wikipedia

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel die Sie interessieren könnten

Buch Der kleine Ritter Trenk
Bücher für Enkel

„Der kleine Ritter Trenk und ich“

Kirsten Boie ist eine preisgekrönte Autorin beim Verlag Friedrich Oetinger, die viele wunderschöne Kinder- und Jugendbücher geschrieben hat. Zu Ihren bekanntesten Kinderbuchfiguren gehört „Der... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.