A A A

Linus diskutiert: Wie ein Dreijähriger protestiert

Woche für Woche schreibt Silke Geercken über ihren Oma-Alltag. Ihr Enkelsohn Linus ist dabei Mittelpunkt der kleinen Anekdoten. In dieser Woche stellt Oma fest, dass der Dreijährige langsam aber sicher diskutiert wie ein Weltmeister. Außerdem will er sich nichts mehr sagen lassen. Oma vermutet, dass er das im Kindergarten lernt, da er dort regelmäßig für sich einstehen muss.

Linus, dreieinhalb Jahre jung, wird langsam schwieriger. Der Knirps hat jetzt zweieinhalb Jahre Kita-Erfahrung hinter sich, und die haben meinen Enkel geprägt. Er muss sich verteidigen gegenüber den älteren Kita-Kindern in seiner Gruppe. Jeden Tag auf Neue. Das sind zum Teil wohl harte Auseinandersetzungen, die sich dann zu Hause fortsetzen. Linus streitet um vieles. “Ich kann das selbst entscheiden”, ist dabei sein Lieblingssatz. Und dann muss diskutiert werden, warum er trotz Sonnenscheins eine dicke Jacke anziehen soll oder warum drei kleine Ostereier genug für einen Tag sind. Manchmal fügt er sich unter Protest, manchmal dauert es sehr lange, bis ein Kompromiss gefunden wurde. “Ich habe Stopp gesagt”, ist ein weiterer Lieblingssatz. Und das heißt: endgültig Nein. Und dann steht Linus mit verschränkten Armen vor einem, macht ein böses Gesicht… und mir geht manchmal die Argumentation aus, weil ich mein Lachen verbergen muss. Wie verwandelt ist er, wenn in der Kita Babys auftauchen, Geschwister seiner Spielgenossen. Dann fragt er ganz lieb, ob er das Baby mal streicheln darf und ist dabei ganz vorsichtig. Aber dann kommt ein weiterer bereits bekannter Satz: „Ich will auch endlich einen Bruder“, sagte er kürzlich erneut zu seiner Mama. „Und wenn es eine Schwester wird?“, so ihre Frage. „Pech“, so die kurze, präzise Antwort.

Alle Großelternkolumnen zum Nachlesen

Alle Kolumnen von Oma Silke Geercken können Sie hier nachlesen.

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Das Sandmännchen wird 60 Jahre alt
Buntes

Das Sandmännchen wird 60 Jahre alt

Die bekannteste Figur aus dem Kinderfernsehen, die jeden Abend aufs Neue den Enkelkindern Gute-Nacht-Geschichten erzählt und dabei seinen Sand verstreut, feiert sein 60. Jubiläum. Am 22. November... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.