A A A

Stunde der Gartenvögel: Aktion vom NABU zum Mitmachen

Stunde der Gartenvögel

Jedes Jahr ruft der NABU in der Stunde der Gartenvögel dazu auf,  die Gartenvögel zu zählen. Ziel der Zähl-Aktion ist es, ein deutschlandweites, genaues Bild von der Vogelwelt in Städten und Dörfern zu erhalten. Dem NABU geht es darum Anteile und Trends von Vogel-Populationen zu ermitteln. Um ein möglichst genaues Bild zu erhalten, sollen die Daten der beobachteten Vögel über mehrere Jahre hinweg verglichen werden. Dies trägt dazu bei, dass neue Kenntnisse zur Entwicklung einzelner Vogelarten sowie zu regionalen Unterschieden gewonnen werden können. Wir finden, da sollten Großeltern und Enkel mitmachen.

Mitmachen kann jeder im Garten, auf jedem Balkon oder auch im Park. WICHTIG: Nur dort und nicht im Wald. Im Mittelpunkt der Aktion stehen die Vögel rund um Haus und Garten. Der Luftraum zählt natürlich dazu. Ein Vogel muss sich nicht im Garten oder am Futterhäuschen niederlassen, es zählt auch, wenn er vorbei- oder darüber-fliegt.

Wichtige Tipps für die Beobachtung

  • Erfahrungsgemäß ist der frühe Morgen die beste Zeit, um Vögel zu beobachten. Sie können jedoch auch jede andere Tageszeit wählen.
  • Wähen Sie einen Platz, von dem Sie und die Enkel die Vögel gut sehen können.
  • Sollten Sie Nistplätze der Vögel entdecken, vermeiden Sie unbedingt Störungen am Nest.
  • Hilfreich kann auch ein Fernglas sein, um die Arten richtig zu identifizieren und die gefiederten Nachbarn auch mal ganz aus der Nähe betrachten zu können.
  • Nutzen Sie die NABU Zählhilfe (siehe unten) zur Bestandserfassung. Zählen Sie damit nicht alle Tiere, sondern nur die höchste Anzahl einer Vogelart innerhalb einer Stunde. Übertragen Sie erst danach Ihre Ergebnisse auf den Meldebogen beziehungsweise in die Online-Registrierung.
  • Sollten Sie Hilfe bei der Identifizierung der Vögel benötigen, finden Sie bei NABU mehr Informationen: Übersicht der häufigsten Gartenvögel
NABU Zählhilfe zum kostenlosen Download
Termine

Stunde der Gartenvögel 2018

Deutschlands große Vogelzählaktion vom 10. bis 13. Mai

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.