A A A

Urlaub daheim: Wo kann ich einen günstigen Pool kaufen?

Pool bauen - worauf ist zu achten?

Während der warmen Sommermonate gibt es kaum eine bessere Möglichkeit für eine kurzfristige Abkühlung als ein eigener Pool im Garten. Bevor der Badespaß jedoch beginnen kann, muss zunächst ein geeigneter Pool gefunden werden. Oftmals ist dies gar nicht so einfach, denn es gilt unterschiedlichste Aspekte und Faktoren zu berücksichtigen.

Wo kann ein Pool günstig gekauft werden?

Mit Blick auf den Markt wird schnell deutlich, dass es eine große Anzahl an Händlern für Pools sowie dem entsprechenden Poolzubehör wie Kartuschenfilter oder Filteranlagen gibt. Doch sollte ein Pool keinesfalls vorschnell gekauft werden. Da er möglichst lange halten und nutzbar sein soll, gilt es sicherzustellen, einen hochwertigen Pool zu kaufen. Wer bislang noch auf der Suche nach einem guten und langlebigem Pool ist, der findet auf toom.de den passenden Pool samt Zubehör. Die Baumarktkette verfügt über eine langjährige Erfahrung im Umgang mit Pools und bietet darüber hinaus wichtige Informationen auf ihrer Website. So finden sich dort unter anderem Videos, die aufzeigen, wie ein Pool zu installieren und zu pflegen ist.

Diese Punkte sollten unbedingt beachtet werden

Für einen ausgiebigen Badespaß ist die Größe des Pools entscheidend. Dabei ist die ideale Größe in erster Linie von der Form des Pools abhängig. Bei runden Pools sollte der Durchmesser etwa vier Meter oder mehr betragen. Somit können sich viele Personen im Pool aufhalten, ohne dass diese sich gegenseitig mit den Füßen treten. Bei rechteckigen Pools ist eine Abmessung von 3 x 6 m oder mehr empfehlenswert. Sofern regelmäßig nur zwei oder drei Personen den Pool zur selben Zeit nutzen möchten, kann er auch etwas kleiner ausfallen.

Unabhängig von der Art des gewünschten Pools ist eine Sache ganz wichtig: Der Boden muss vor dem Auf- oder Einbau begradigt und von sämtlichen Unebenheiten wie Steinen befreit werden. Zwar wird immer eine Unterplane montiert, doch können schon kleine Steine über einen langen Zeitraum Beschädigungen anrichten und zu einem teuren Ärgernis werden.

Wie teuer ist der Bau eines Pools?

Die Kosten für die Anschaffung eines Pools sind davon abhängig, welche Art gewählt wird. Einbaupools sind aufgrund der baulichen Maßnahmen teurer und beginnen oftmals ab einem Preis von 1.500 Euro. Aufstellpools hingegen gibt es bereits für wenige Hundert Euro. Wem die Langlebigkeit seines Pools wichtig ist, der sollte bereit sein, etwas mehr für sein Schwimmbecken zu zahlen und auf Einbaupools setzen. Doch auch hochwertige Aufstellpools können über viele Jahre Bade- und Schwimmspaß bieten, sofern sie fachgerecht behandelt und genutzt werden.

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

berühmte TV Großeltern
Tipps & Tricks

17 berühmte TV Großeltern

Großeltern gibt es auch in Film & Fernsehen. Manchmal gehen sie ein wenig unter neben den Hauptdarstellern so mancher Serien oder Filme. Und in einigen Fällen spielen sie sogar eine der... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.