A A A

Ideen für Kindergeburtstage: Was darf am Geburtstag nicht fehlen?

Ideen für Kindergeburtstage

Für Kinder sind Geburtstage noch eine besondere Sache, der man schon Wochen oder zumindest Tage vorher entgegenfiebert. Das geht auch an den Großeltern nicht unerkannt vorbei. Aus diesem Grund gibt es viele Omas und Opas, die dabei mithelfen wollen, eine besondere Geburtstagsparty für ein Enkelkind auf die Beine zu stellen. Deswegen wollen wir den Großeltern im weiteren Verlauf dieses Artikels einige Ideen für Kindergeburtstage an die Hand geben. Eine wichtige Rolle spielt schon bei der Planung eines Geburtstages das Alter des Geburtstagskindes, weil die Ansprüche sehr unterschiedlich sind.

Geburtstage bei kleinen Kindern

Wenn die Enkelkinder noch klein sind, dann ist es generell gar nicht so wichtig, für die Kids eine großartige Geburtstagsfeier zu organisieren. Das hängt vor allem auch damit zusammen, dass ein Kind beim ersten Geburtstag oder auch noch beim zweiten Geburtstag die Situation noch gar nicht richtig einordnen kann.

Aus diesem Grund kann man schon sagen, dass diese ersten Geburtstage in erster Linie für die Eltern und auch die Großeltern ganz besonderes Ereignis sind. Das Geburtstagskind selbst bekommt in den meisten Fällen noch nicht besonders viel von eigenem Geburtstag mit. Trotzdem ist ein solcher Geburtstag auch aus Sicht des Enkelkinds interessant, weil es in der Regel jede Menge Geschenke gibt. Dadurch verfügt das Enkelkind nach dem Geburtstag meistens über jede Menge neuer Spielzeuge. Darüber hinaus kann man das Geburtstagskind unter anderem sicher auch mit einer leckeren und wunderschönen Geburtstagstorte begeistern.

Die Ausrichtung einer Geburtstagsfeier für Kinder im Kindergartenalter

Wenn die Kinder schon in einer Kindertagesstätte oder im Kindergarten sind, bekommen sie ihren eigenen Geburtstag schon viel bewusster mit. Geschenke werden alleine aufgemacht, gesungenen Liedern wird zugehört und Kerzen ausgeblasen. Als Großeltern freut man sich natürlich auf den besonderen Tag des Enkelkinds.

Eltern sind in der heutigen Zeit häufig beide beruflich sehr eingespannt. Dadurch haben Mutter und Vater manchmal auch nicht so viel Zeit sich um die Vorbereitung des anstehenden Geburtstages des Kindes zu kümmern. Daher freuen sich mit Sicherheit auch die Eltern, wenn man also Oma und Opa einen Teil der Vorbereitung der Geburtstagsfeier des Enkelkindes übernehmen kann.

Bunte Deko ist ein Muss

Im Kindergartenalter nehmen Mädchen und Jungen viele Dinge bereits sehr genau wahr. Aus diesem Grund sollten die Großeltern dann auch bei einer Geburtstagsparty viel Wert auf eine bunte und kindgerechte Dekoration legen. Mit Luftballons und Luftschlangen kann man das Wohnzimmer oder den Garten wunderschön für den Geburtstag herrichten. Auch die Karnevals-Luftschlangen eignen sich für eine bunte Stimmung. Bei den Luftballons kann man mit Helium Ballongas für ein besonderes Highlight sorgen. Schließlich fliegen solche mit diesem besonders leichten Gas gefüllten Luftballons automatisch in einem Raum unter die Decke und können von den Kindern durch eine Schnur immer wieder zu sich heruntergezogen werden.

Am Geburtstag der Enkelkinder können die Großeltern außerdem auch das eine oder andere Spiel vorbereiten, sodass dem Geburtstagskind und seinen kleinen Gästen auch nicht langweilig wird. Hier bieten sich zum Beispiel klassische Spiele an, wie:

  • Topfschlagen
  • Verstecken spielen
  • Sackhüpfen
  • Eierlauf
  • Schokokuss-Wettessen
  • Flüsterpost
  • Mumienwickeln

 

Bei größeren Kindern müssen sich die Großeltern ein wenig mehr einfallen lassen

Sind die Enkelkinder schon älter, dann können Oma und Opa das Geburtstagskind wahrscheinlich kaum noch mit klassischen Spielen mit Blinde Kuh begeistern. Schließlich wollen die Kinder allgemein in diesem Alter deutlich mehr geboten bekommen.

Daher gilt es für die Großeltern auch bei einem anstehenden Geburtstag von einem älteren Enkelkind im Idealfall gemeinsam mit den Eltern eine besondere Geburtstagsfeier auf die Beine zu stellen. Bei einem Geburtstagskind im Grundschulalter kann können Oma und Opa dann zum Beispiel auch einen Tag in einer Eissporthalle organisieren. Dabei können sich das Geburtstagskind und auch die kleinen Gäste auf Kufen ausprobieren. Kinder in diesem Alter lernen bekanntlich sehr schnell neue Sachen und dadurch können in der Regel auch zuvor noch ungeübte Kinder ganz schnell bei einer Geburtstagsfeier auf dem Eis erste Erfolge feiern und die Eisbahn ganz schnell unsicher machen.

Wenn man durch die Organisation einer Geburtstagsfeier beim Enkelkind für Begeisterung und große Augen sorgen will, dann könnte auch ein Zoobesuch eine Überlegung wert sein. Schließich können die Großeltern dann gemeinsam mit dem Geburtstagskind und den Gästen in einem Zoo auf eine abenteuerliche Reise gehen.

Möchte man lieber daheim feiern, bereiten diese Ideen für Kindergeburtstage garantiert Freude

  • Schatzsuche mit spannenden Aufgaben
  • Schnitzeljagd
  • Dreibeinlauf
  • Schubkarrenrennen
  • Stockbrot am Lagerfeuer
  • Piñatas

Piñatas sind heutzutage fast jedem ein Begriff. Die spaßigen Figuren kommen aus Mexiko, doch auch auf deutschen Kindergeburtstagen erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit. Kinder, deren Augen verbunden sind, schlagen abwechselnd mit einem Stock auf die Piñata ein, bis sie zerbricht und die in ihr versteckten Überraschungen herausfallen. Die Piñata hängt dabei meist an einem Seil über den Kindern und ist nur mit dem Stock erreichbar.

Artikel drucken

Artikel teilen

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Puzzeln mit der ganzen Familie
Für Drinnen

Puzzeln mit der ganzen Familie

Brettspiele und Gesellschaftsspiele sind auch im digitalen Zeitalter ein wichtiger Bestandteil der Entwicklung unserer Kinder. Das gute alte Puzzle nimmt dabei einen wichtigen Stellenwert ein, da es... weiterlesen

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.